• Natursteinkonservierung

    Alt – aber gepflegt

    Was gibt es schöneres als ein altes „Gemäuer“ aus Kalk- oder Sandstein. Aus Kostengründen werden Häuser allerdings schon lange nicht mehr aus Natursteinen gebaut. Darum gilt es, die bereits bestehenden Natursteinbauten besonders in Stand zu halten. Neben weltbekannten Objekten, wie z.B. dem Kölner Dom, stehen auch profane städtische Altbauten mit ihren Gesimsen und Fensterleibungen aus Naturstein, im mehr im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Anders als bei Ziegeln oder moderneren Baustoffen, differieren beim Naturstein nicht nur Form, Farbe und Oberflächenbeschaffenheit der Steine, sondern auch ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften sehr stark. Ein „genaues“ Hinsehen ist hier unerlässlich. Um die Substanz langfristig zu erhalten, ist speziell beim Naturstein der Erhalt des Originalmaterials und die Abstimmung der eingesetzten Reparaturmaterialien von enormer Wichtigkeit. Unser Leistungsspektrum:

     

    Remmers Zeitungsartikel